Frontera B: eigenartige Dachform

Hier könnt Ihr Probleme/Fragen zum Opel Frontera posten.

Moderatoren: Der Ralf, karman911

Antworten
Benutzeravatar
jj.77
Überrollkäfigtester
Beiträge: 2019
Registriert: Sonntag 25. Juli 2010, 23:53
Fahrzeug: Frontera B 3.2 V6 Limited Automatik
Wohnort: 53557 Bad Hönningen
Kontaktdaten:

Frontera B: eigenartige Dachform

Beitrag von jj.77 » Dienstag 22. September 2015, 05:56

In den Niederlanden werden oft 5türige B-Fronteras mit einem kleinen Dachaufsatz angeboten. Was ist das? Finde ich im Prospekt nicht.

Bild

Bild

Bild

Hier fällt mir auf, dass der erste Buchstabe im Kennzeichen jeweils ein "B" ist. Das haben dort eigentlich nur die Lkw. hmm
Mit Gruß aus Bad Hönningen
Joachim


Gebrauchtteile für Frontera B (keine für den A): http://stores.ebay.de/frontera-b-teile-haan
-- Bitte keine SMS schicken, das Handy ist oft tagelang aus. --
Detailfotos Frontera B: http://forum.opel4x4.de/viewtopic.php?p=155601#155601
Unterschiede Frontera B: http://forum.opel4x4.de/viewtopic.php?p=195460#195460

Benutzeravatar
cpthome
Abhangjäger
Beiträge: 377
Registriert: Freitag 2. November 2012, 20:16
Fahrzeug: Frontera B 2.2DTi Limited Bj. 2000 mit leichten Modifikationen
Wohnort: 26197

Re: Frontera B: eigenartige Dachform

Beitrag von cpthome » Dienstag 22. September 2015, 06:03

Gibt es auch bei diversen anderen Typen... Pajero, Patrol, x-Trail, sogar nen uralten Escort Turnier hab ich schon mal gesehen.
Warum weiß ich allerdings nicht...
Und ob es ein "Zubehör" ist, weiß ich auch nicht.
Ich glaube in Belgien hab ich sowas auch schon mal gesehen...
hmm
Beste Grüße
Christian




base camp
N 52°52'35.0" - E 8°13'58.0"



Mein Bastelthread: http://forum.opel4x4.de/viewtopic.php?t=18028

der lipper
Kühlerfigur
Beiträge: 12
Registriert: Sonntag 3. November 2013, 17:35

Re: Frontera B: eigenartige Dachform

Beitrag von der lipper » Dienstag 22. September 2015, 06:39

Mahlzeit zusammen,

bin in zwei Wochen in Holland, wenn ich einen finde frage ich mal nach und mache dann Meldung.

Da Holländer auch nicht größer sind als wir, kann es nichts mit der Kopffreiheit zu tun haben... :D

Gruß Tobias
Wer Rechtschreibfehler findet, darf sie behalten.

Benutzeravatar
HMM
Chefmechaniker
Beiträge: 186
Registriert: Freitag 19. Mai 2006, 14:47

Re: Frontera B: eigenartige Dachform

Beitrag von HMM » Dienstag 22. September 2015, 06:40

sie erhöhen die innenraumhöhe um als lkw zugelassen zu werden

damit entfällt die luxussteuer

Benutzeravatar
Der Ralf
Forums-Paparazzo
Beiträge: 7222
Registriert: Sonntag 8. März 2009, 18:05
Fahrzeug: opel campo 2.5 , FRONTERA 2.0 , Matschi
Wohnort: 31632 Schessinghausen

Re: Frontera B: eigenartige Dachform

Beitrag von Der Ralf » Dienstag 22. September 2015, 07:03

Moin ,
genau geht nur um die Steuer ... wie bei uns mit blechen in den Scheiben und Gurte raus reicht in NL nicht die brauchen dann auch noch den Walbückel.
Der Ralf
Das Waldi Bastelfred (Campo) http://www.opel4x4.de/viewtopic.php?f=16&t=17951
Der B den ich nie haben wollte http://www.opel4x4.de/viewtopic.php?f=4&t=21524
universalvierradantriebautowagenmitvierrädernanjedereckeeinsdiebisaufdenbodenreichenmanchmal
http://brisbras.de/Campobilder/ http://www.brisbras.de/opel4x4 http://www.brisbras.de/mamut//

Frontmann

Re: Frontera B: eigenartige Dachform

Beitrag von Frontmann » Dienstag 22. September 2015, 08:25

fürs Fahren mit Hut. Soll ja unter Opel-Fahrern die Regel sein. oder vll. Staufach für bestimmte Grasarten.

Benutzeravatar
jj.77
Überrollkäfigtester
Beiträge: 2019
Registriert: Sonntag 25. Juli 2010, 23:53
Fahrzeug: Frontera B 3.2 V6 Limited Automatik
Wohnort: 53557 Bad Hönningen
Kontaktdaten:

Re: Frontera B: eigenartige Dachform

Beitrag von jj.77 » Dienstag 22. September 2015, 08:39

Dann müsste ja auch die Dachhaut raus getrennt werden, sonst bringt das ja nichts. Mich interessiert, wie das von innen aussieht. Aber haben möchte ich's nicht. Das Design ist hin, und Schiebedach gibt's wohl auch keins mehr.
Mit Gruß aus Bad Hönningen
Joachim


Gebrauchtteile für Frontera B (keine für den A): http://stores.ebay.de/frontera-b-teile-haan
-- Bitte keine SMS schicken, das Handy ist oft tagelang aus. --
Detailfotos Frontera B: http://forum.opel4x4.de/viewtopic.php?p=155601#155601
Unterschiede Frontera B: http://forum.opel4x4.de/viewtopic.php?p=195460#195460

Frontmann

Re: Frontera B: eigenartige Dachform

Beitrag von Frontmann » Dienstag 22. September 2015, 08:43

sieht an dem 2. silbernen Frontera wie aufgesetzt aus. Vermutlich ist das Teil aus GFK un könnte vll. auch wieder demontiert werden.

Benutzeravatar
Der Ralf
Forums-Paparazzo
Beiträge: 7222
Registriert: Sonntag 8. März 2009, 18:05
Fahrzeug: opel campo 2.5 , FRONTERA 2.0 , Matschi
Wohnort: 31632 Schessinghausen

Re: Frontera B: eigenartige Dachform

Beitrag von Der Ralf » Dienstag 22. September 2015, 09:12

Moin JJ,

ja das Dach wird raus geschnitten und der Deckel (GFK) verklebt innen wird ein neuer Himmel eingebaut sieht eigentlich ganz sauber aus von innen.
Der Ralf
Das Waldi Bastelfred (Campo) http://www.opel4x4.de/viewtopic.php?f=16&t=17951
Der B den ich nie haben wollte http://www.opel4x4.de/viewtopic.php?f=4&t=21524
universalvierradantriebautowagenmitvierrädernanjedereckeeinsdiebisaufdenbodenreichenmanchmal
http://brisbras.de/Campobilder/ http://www.brisbras.de/opel4x4 http://www.brisbras.de/mamut//

Frontmann

Re: Frontera B: eigenartige Dachform

Beitrag von Frontmann » Dienstag 22. September 2015, 09:17

hast du schon mal so ein "Umbau" gesehen?

Benutzeravatar
Der Ralf
Forums-Paparazzo
Beiträge: 7222
Registriert: Sonntag 8. März 2009, 18:05
Fahrzeug: opel campo 2.5 , FRONTERA 2.0 , Matschi
Wohnort: 31632 Schessinghausen

Re: Frontera B: eigenartige Dachform

Beitrag von Der Ralf » Dienstag 22. September 2015, 09:25

ja habe ich ...war ne schwarzer langer B unfaller ...dachte ich könnte den schlachten war aber zu schrottig ins gesammt.
Der Ralf
Das Waldi Bastelfred (Campo) http://www.opel4x4.de/viewtopic.php?f=16&t=17951
Der B den ich nie haben wollte http://www.opel4x4.de/viewtopic.php?f=4&t=21524
universalvierradantriebautowagenmitvierrädernanjedereckeeinsdiebisaufdenbodenreichenmanchmal
http://brisbras.de/Campobilder/ http://www.brisbras.de/opel4x4 http://www.brisbras.de/mamut//

Anti-Flachtaxe
Geröllchampion
Beiträge: 259
Registriert: Dienstag 23. April 2013, 17:07
Fahrzeug: Pajero 3000 V6

Re: Frontera B: eigenartige Dachform

Beitrag von Anti-Flachtaxe » Dienstag 22. September 2015, 11:11

Die orangenen Wohnwagenfahrer haben echt nen Rad ab. :lol2:

Davon hab ich auch schon einige gesehen, verdammt....... hässlich. :meinung:

Benutzeravatar
Mammuth
Überrollkäfigtester
Beiträge: 1284
Registriert: Samstag 5. Januar 2013, 20:01
Fahrzeug: Frontera A 2.2 Ecodreck
Wohnort: Vogelsberg
Kontaktdaten:

Re: Frontera B: eigenartige Dachform

Beitrag von Mammuth » Dienstag 22. September 2015, 11:40

Dachreling und Dachträger fallen ja dann auch weg.....
Auch schlecht für ein Handwerker-Fahrzeug.

Aber muß sich ja scheinbar für den Privatfahrer lohnen.
Gruß
Bernd

--------------------------------------------------
Ich hasse Blinkerfehler! Geht, geht nich, geht, geht nich....

NEIN zu: TTIP,CETA,PPP,TISA,ACTA,Gentechnik! Stopt Ramstein!

Benutzeravatar
jens313131
Kühlerfigur
Beiträge: 13
Registriert: Mittwoch 13. Mai 2015, 17:49
Fahrzeug: Frontera B 3.2 LPG
Wohnort: 49219 Glandorf

Re: Frontera B: eigenartige Dachform

Beitrag von jens313131 » Dienstag 22. September 2015, 20:00

...sieht ja schon irgendwie bescheiden aus ;)
Obwohl ich mich über etwas mehr Kopffreiheit durchaus freuen würde - entweder Liegesitz oder auf Dauer 'ne Kahle Stelle auf dem Kopf...da hat man schon so ein grosses Auto und sitzt trotzdem unter'm Dach! :lol2:

Gruß
Schlammerfahrener Gummistiefelträger :D

Frontmann

Re: Frontera B: eigenartige Dachform

Beitrag von Frontmann » Mittwoch 23. September 2015, 10:45

hab schon schlimmeres gesehen. Wenn es spart und dazu noch ein wenig Platz bringt, ist es doch ok.

Benutzeravatar
Panzerknacker
Entenkiller
Beiträge: 1723
Registriert: Mittwoch 26. März 2003, 17:52
Wohnort: Darmstadt

Re: Frontera B: eigenartige Dachform

Beitrag von Panzerknacker » Donnerstag 1. Oktober 2015, 12:16

Das ist das Staufach für Mariuhana!


Gruß
Panzerknacker
Solange mein Chef so tut als ob er mich gut bezahlt, solange tue ich so als ob ich gut arbeite!

DarkMax - D-Max 2,5, OME, 265/70R16(AT), 2WD-Low Bild
DarkStar - Frontera B RS 2,2DTI, OME, 265/70R16(AT), 2WD-Low Bild

Frontmann

Re: Frontera B: eigenartige Dachform

Beitrag von Frontmann » Donnerstag 1. Oktober 2015, 14:19

passt denn da überhaupt die Maria rein? hmm

Benutzeravatar
jj.77
Überrollkäfigtester
Beiträge: 2019
Registriert: Sonntag 25. Juli 2010, 23:53
Fahrzeug: Frontera B 3.2 V6 Limited Automatik
Wohnort: 53557 Bad Hönningen
Kontaktdaten:

Re: Frontera B: eigenartige Dachform

Beitrag von jj.77 » Donnerstag 1. Oktober 2015, 14:46

Wenn du sie unterm Himmel flach legst.
Mit Gruß aus Bad Hönningen
Joachim


Gebrauchtteile für Frontera B (keine für den A): http://stores.ebay.de/frontera-b-teile-haan
-- Bitte keine SMS schicken, das Handy ist oft tagelang aus. --
Detailfotos Frontera B: http://forum.opel4x4.de/viewtopic.php?p=155601#155601
Unterschiede Frontera B: http://forum.opel4x4.de/viewtopic.php?p=195460#195460

Benutzeravatar
Rainer.M
Überrollkäfigtester
Beiträge: 5633
Registriert: Sonntag 20. Februar 2011, 22:09
Fahrzeug: Facelift A 2,2 aus 97
Wohnort: Berlin

Re: Frontera B: eigenartige Dachform

Beitrag von Rainer.M » Donnerstag 1. Oktober 2015, 16:54

Aber vorher bitte den Himmel ausräumen. Die maria darfst du nämlich nur unter freien Himmel flachlegen....

Anti-Flachtaxe
Geröllchampion
Beiträge: 259
Registriert: Dienstag 23. April 2013, 17:07
Fahrzeug: Pajero 3000 V6

Re: Frontera B: eigenartige Dachform

Beitrag von Anti-Flachtaxe » Sonntag 4. Oktober 2015, 21:38

...oder in den eigenen vier Wänden

Benutzeravatar
jj.77
Überrollkäfigtester
Beiträge: 2019
Registriert: Sonntag 25. Juli 2010, 23:53
Fahrzeug: Frontera B 3.2 V6 Limited Automatik
Wohnort: 53557 Bad Hönningen
Kontaktdaten:

Re: Frontera B: eigenartige Dachform

Beitrag von jj.77 » Freitag 6. Januar 2017, 21:08

Kürzlich habe ich einen verbogenen Frontera aus Holland geholt, der solch ein Dach hat.

Bild


Da konnte ich mir die Geschichte mal näher ansehen. Das Dachblech über der Rückbank und dem Laderaum ist raus getrennt. Hier wurde eine Kunststoffwanne eingesetzt.

Bild

Bild

Bild


Wenn man sie entfernt, findet man einen Hohlraum vor, in dem zwei Querstreben mit jeweils zwei Abstandhaltern zu sehen sind.

Bild

Bild


Das Dach ist aus GfK und rundum verklebt.

Bild

Bild

Bild

Bild


Die beiden hinteren Fenster und das der linken hinteren Tür sind von innen mit Teppichboden abgeklebt. Alle drei Fenster selbst sind durch eine Kunststoffverkleidung ersetzt, die an deren Stellen ebenfalls angeklebt ist. Fotos liefere ich nach.

Bild

Bild


Des Weiteren ist die Rückbank entfernt und durch eine massive Metallplatte ersetzt worden. Ob das mit dem Dach ein Gesamtpaket darstellt oder ob es zwei eigenständige Ausstattungssets sind, weiß ich nicht.

Bild

Bild

Bild


Dazu gibt es passende Abschlussblenden.

Bild


Den Dachaufsatz haben wir bisher nicht ab bekommen. Beim Versuch, den Kleber mit dem Heißluftfön weich zu machen, damit das Teppichmesser durch geht, fing der Lack an wellig zu werden. Mit einem Sägeseil kommen wir nicht rein, weil das Dach einen Innenrahmen hat und damit doppelwandig ist. Voraussichtlich hilft da nur die Flex mit der großen Scheibe. Nach dem Skalpieren dürfte die Geschichte zugänglicher sein.
Mit Gruß aus Bad Hönningen
Joachim


Gebrauchtteile für Frontera B (keine für den A): http://stores.ebay.de/frontera-b-teile-haan
-- Bitte keine SMS schicken, das Handy ist oft tagelang aus. --
Detailfotos Frontera B: http://forum.opel4x4.de/viewtopic.php?p=155601#155601
Unterschiede Frontera B: http://forum.opel4x4.de/viewtopic.php?p=195460#195460

Benutzeravatar
karman911
Moderator
Beiträge: 9669
Registriert: Montag 18. Juli 2005, 00:01
Fahrzeug: dodge ram 5,7
Wohnort: berlin

Re: Frontera B: eigenartige Dachform

Beitrag von karman911 » Freitag 6. Januar 2017, 21:18

ist der kotflügel-radlauf vorne rechts noch brauchbar? :smoke:
nur wer sich hohe ziele setzt, kann auch großes erreichen
suche; blaugetönte frontscheibe mit blaukeil für frontera a
wer viele fragen stellt, bekommt viele antworten.......auch die, die er nicht hören wollte

Benutzeravatar
jj.77
Überrollkäfigtester
Beiträge: 2019
Registriert: Sonntag 25. Juli 2010, 23:53
Fahrzeug: Frontera B 3.2 V6 Limited Automatik
Wohnort: 53557 Bad Hönningen
Kontaktdaten:

Re: Frontera B: eigenartige Dachform

Beitrag von jj.77 » Samstag 7. Januar 2017, 04:12

Ja, der geht komplett an ein Forenmitglied, da kann ich nichts abschneiden (vom Kotflügel).
Mit Gruß aus Bad Hönningen
Joachim


Gebrauchtteile für Frontera B (keine für den A): http://stores.ebay.de/frontera-b-teile-haan
-- Bitte keine SMS schicken, das Handy ist oft tagelang aus. --
Detailfotos Frontera B: http://forum.opel4x4.de/viewtopic.php?p=155601#155601
Unterschiede Frontera B: http://forum.opel4x4.de/viewtopic.php?p=195460#195460

Benutzeravatar
jj.77
Überrollkäfigtester
Beiträge: 2019
Registriert: Sonntag 25. Juli 2010, 23:53
Fahrzeug: Frontera B 3.2 V6 Limited Automatik
Wohnort: 53557 Bad Hönningen
Kontaktdaten:

Re: Frontera B: eigenartige Dachform

Beitrag von jj.77 » Mittwoch 11. Januar 2017, 05:03

Hier die Fotos vom hinteren Seitenfensterersatz, der innen rundum verklebt ist:

Bild

Bild


Das Dach ist jetzt auch runter, aber großzügig ausgeschnitten mit der Flex. Ich wollte es nicht mit der Karosse entsorgen.

Bild

Bild

Bild

Muss mal sehen, wie sich der Kleber lösen lässt. Vielleicht im Sommer, wenn es wärmer ist.


Bei der Gelegenheit konnten wir uns den interessanten Aufbau der A- und B-Säule ansehen:

Bild

Bild
Mit Gruß aus Bad Hönningen
Joachim


Gebrauchtteile für Frontera B (keine für den A): http://stores.ebay.de/frontera-b-teile-haan
-- Bitte keine SMS schicken, das Handy ist oft tagelang aus. --
Detailfotos Frontera B: http://forum.opel4x4.de/viewtopic.php?p=155601#155601
Unterschiede Frontera B: http://forum.opel4x4.de/viewtopic.php?p=195460#195460

Benutzeravatar
karman911
Moderator
Beiträge: 9669
Registriert: Montag 18. Juli 2005, 00:01
Fahrzeug: dodge ram 5,7
Wohnort: berlin

Re: Frontera B: eigenartige Dachform

Beitrag von karman911 » Mittwoch 11. Januar 2017, 16:29

schönes cabrio....... :funny: respekt
hinten noch die ecken weg und aus dem dach ne abdeckung gebastelt.........dann hast du nen treser fronti :lol2: :ironie:
nur wer sich hohe ziele setzt, kann auch großes erreichen
suche; blaugetönte frontscheibe mit blaukeil für frontera a
wer viele fragen stellt, bekommt viele antworten.......auch die, die er nicht hören wollte

Benutzeravatar
Asconajuenger
Überrollkäfigtester
Beiträge: 9407
Registriert: Samstag 25. September 2010, 19:04

Re: Frontera B: eigenartige Dachform

Beitrag von Asconajuenger » Dienstag 17. Januar 2017, 13:12

Hat der Gino nicht mal sowas gesucht, wegen sowas?
Mfg Richy :freak:

Mein Basteltread: viewtopic.php?f=4&t=11006&p=229861#p229861

Si vis pacem, para bellum

Antworten