[Biete] Frontera B Bj. 2003 DTI 88KW

Hier könnt Ihr interessante Links zu eBay, Mobile und Anderem posten oder Teile etc. anbieten und suchen.

Moderatoren: Der Ralf, karman911

Antworten
Benutzeravatar
Pferdewirt
Abhangjäger
Beiträge: 309
Registriert: Montag 3. Januar 2011, 19:59
Fahrzeug: 2x Frontera 2.2dti 88kw lang
Wohnort: Eifel

[Biete] Frontera B Bj. 2003 DTI 88KW

Beitrag von Pferdewirt » Samstag 5. Oktober 2019, 16:54

Hallo zusammen,
falls jemand Interesse hat biete ich hiermit meinen 2. Frontera an.
Er muss leider weichen, da wir uns ein WoMo zugelegt haben (aus gesunheitlichen Gründen).
So zu dem Wagen:
Es ist die Version mit 88KW
Gemacht wurde bis jetzt:
-Kupplung
-Dieselleitung
-Bremsleitung
-Kombiinstrument rep. jetzt ohne Ausfälle
-Rückschlagventile in dem Vor und Rücklauf der Dieselleitung
-Bremsen hinten und vorne i.O. Traggelenke i.O.
-Leckölleitungen erneuert und T Stücke aus Metall eingesetzt
-Probleme des Ruckelns mit Adapter aus VA am Drosselklappenpoti behoben
-Tankwanne in gutem Zustand
-rechter ABS Sensor erneuert danach keine ABS Probleme
Also eigentlich alle Krankheiten beseitigt (Die jeder Frontifahrer kennt)und kein Wartungsstau.

Zur Ausstattung des PKW:
Lederaustattung
CD Wechsler
Telefonanlage mit Freisprecheinrichtung
Sitzheizung
2. Satz Alus (Reifen nicht mehr gut)
eigentlich bis auf Tempomat alles drin.
Gelaufen ist der gute bis jetzt knapp 300000km.
Er ist noch angemeldet und kann jederzeit probe gefahren werden.
Bilder folgen noch, Anspringen ist auch nach langer Standzeit kein Thema.
Preislich hab ich mir 3700 € vorgestellt.

MfG Joachim

Benutzeravatar
Pferdewirt
Abhangjäger
Beiträge: 309
Registriert: Montag 3. Januar 2011, 19:59
Fahrzeug: 2x Frontera 2.2dti 88kw lang
Wohnort: Eifel

Re: [Biete] Frontera B Bj. 2003 DTI 88KW

Beitrag von Pferdewirt » Mittwoch 16. Oktober 2019, 20:53

Pferdewirt hat geschrieben:
Samstag 5. Oktober 2019, 16:54
Hallo zusammen,
falls jemand Interesse hat biete ich hiermit meinen 2. Frontera an.
Er muss leider weichen, da wir uns ein WoMo zugelegt haben (aus gesunheitlichen Gründen).
So zu dem Wagen:
Es ist die Version mit 88KW
Gemacht wurde bis jetzt:
-Kupplung
-Dieselleitung
-Bremsleitung
-Kombiinstrument rep. jetzt ohne Ausfälle
-Rückschlagventile in dem Vor und Rücklauf der Dieselleitung
-Bremsen hinten und vorne i.O. Traggelenke i.O.
-Leckölleitungen erneuert und T Stücke aus Metall eingesetzt
-Probleme des Ruckelns mit Adapter aus VA am Drosselklappenpoti behoben
-Tankwanne in gutem Zustand
-rechter ABS Sensor erneuert danach keine ABS Probleme
Also eigentlich alle Krankheiten beseitigt (Die jeder Frontifahrer kennt)und kein Wartungsstau.

Zur Ausstattung des PKW:
Lederaustattung
CD Wechsler
Telefonanlage mit Freisprecheinrichtung
Sitzheizung
2. Satz Alus (Reifen nicht mehr gut)
eigentlich bis auf Tempomat alles drin.
Gelaufen ist der gute bis jetzt knapp 300000km.
Er ist noch angemeldet und kann jederzeit probe gefahren werden.
Bilder folgen noch, Anspringen ist auch nach langer Standzeit kein Thema.
Preislich hab ich mir 3700 € vorgestellt.

MfG Joachim
https://m.mobile.de/fahrzeuge/details.h ... icRedirect

Antworten