wieviele 2.8tdi tropperfahrer gibt es noch?

Hier könnt Ihr Probleme/Fragen zum Opel Monterey & ISUZU Trooper sowie Vehicross posten.

Moderatoren: Der Ralf, karman911

Antworten
intercoolerfreak
Frischfleisch
Beiträge: 5
Registriert: Donnerstag 7. Januar 2016, 17:52
Fahrzeug: trooper ubs prestige
Wohnort: 86830 schwabmünchen

wieviele 2.8tdi tropperfahrer gibt es noch?

Beitrag von intercoolerfreak » Montag 21. November 2016, 10:10

Hallo, mich würde mal interessieren wieviele zugelassene Trooper Fahrer noch gibt bzw wieviele Diesel? hab seit Jahren keinen Artgenossen mehr gesehen ^^

Gruss aus bayern

Frontmann

Re: wieviele 2.8tdi tropperfahrer gibt es noch?

Beitrag von Frontmann » Montag 21. November 2016, 10:44

Ich auch nicht.

Benutzeravatar
karman911
Moderator
Beiträge: 9656
Registriert: Montag 18. Juli 2005, 00:01
Fahrzeug: frontera 3,2 lang, dodge ram
Wohnort: berlin

Re: wieviele 2.8tdi tropperfahrer gibt es noch?

Beitrag von karman911 » Montag 21. November 2016, 22:29

muß man als trooper-fahrer zugelassen werden? :o vielleicht gibt es deshalb so wenige....... :funny: :ironie:
nur wer sich hohe ziele setzt, kann auch großes erreichen
suche; blaugetönte frontscheibe mit blaukeil für frontera a
wer viele fragen stellt, bekommt viele antworten.......auch die, die er nicht hören wollte

intercoolerfreak
Frischfleisch
Beiträge: 5
Registriert: Donnerstag 7. Januar 2016, 17:52
Fahrzeug: trooper ubs prestige
Wohnort: 86830 schwabmünchen

Re: wieviele 2.8tdi tropperfahrer gibt es noch?

Beitrag von intercoolerfreak » Donnerstag 24. November 2016, 11:40

doch noch zwei ^^ kurze frage habt ihr auch oft niedrigen öldruck sobald man 20km gefahren ist? oder normal das bei 3000U/min so 2,5-3 bar sind.

Gruss :D

Benutzeravatar
Bigwaltens
Überrollkäfigtester
Beiträge: 866
Registriert: Samstag 19. September 2009, 20:06
Fahrzeug: Opel Monterey RSi 3,2 & Vauxhal M. 3,2 LTD RL
Wohnort: 71332 Waiblingen

Re: wieviele 2.8tdi tropperfahrer gibt es noch?

Beitrag von Bigwaltens » Donnerstag 24. November 2016, 16:28

welches Motoröl hast Du eingefüllt und welches Wechselinterval bsteht?
bei Standart sind die 2,5 bis 3 Bar ok, wesentlich höher sollte der Öldruck bei Betriebstemperatur auch nicht gehen. Vielleicht den Geber mal tauschen, dass Anzeigeinstrument zeigt ohnehin nur Näherungswerte. Wichtiger ist, dass die Öldruckkontrolle nicht aufleuchtet.

Gruß Bigwaltens
...wo wir sind ist vorn;
wenn wir hinten sind, ist hinten vorn...
...geht nicht gibt´s nicht!

intercoolerfreak
Frischfleisch
Beiträge: 5
Registriert: Donnerstag 7. Januar 2016, 17:52
Fahrzeug: trooper ubs prestige
Wohnort: 86830 schwabmünchen

Re: wieviele 2.8tdi tropperfahrer gibt es noch?

Beitrag von intercoolerfreak » Donnerstag 1. Dezember 2016, 22:09

Hallo, 10w40 mit mos laut empfehlung , seitdem ist der druck etwas mehr als zuvor mit standaröl

Bin halt vom Mercedes andere Drücke gewöhnt ^^


Gruss

Benutzeravatar
Dedel100
Kühlerfigur
Beiträge: 15
Registriert: Montag 24. November 2014, 22:56
Fahrzeug: Trooper 2.8 Tdi, Prestige
Wohnort: 21423 Winsen

Re: wieviele 2.8tdi tropperfahrer gibt es noch?

Beitrag von Dedel100 » Freitag 23. Dezember 2016, 20:26

...ich habe auch noch einen Prestige...allerdings nur mit Saisonkennzeichen...und Klimaanlage!

trooper1988
Frischfleisch
Beiträge: 8
Registriert: Sonntag 31. Mai 2015, 12:26
Fahrzeug: Isuzu Trooper 2,8 TD
Wohnort: 24635 Rickling

Re: wieviele 2.8tdi tropperfahrer gibt es noch?

Beitrag von trooper1988 » Donnerstag 11. Januar 2018, 17:32

intercoolerfreak hat geschrieben:
Montag 21. November 2016, 10:10
Hallo, mich würde mal interessieren wieviele zugelassene Trooper Fahrer noch gibt bzw wieviele Diesel? hab seit Jahren keinen Artgenossen mehr gesehen ^^

Gruss aus bayern
Moin moin!

Ich habe Deine Frage erst jetzt gelesen. Sorry.

Ich fahre den Trooper 2,8TD, 97PS, EZ 1988 mit nun 451 Tkm (1. Motor). Ich hatte 2016 mal beim KBA ( die, die Punkte sammeln!!) in Flensburg nachgefragt, da ich auch seit ewigen Zeiten keinen Artgenossen mehr gesehen habe. Dort bekam ich folgende Auskunft:

Stand 2016:
19 Diesel 2,8 Intercooler (7115 308)
101 Benziner 2,6 MPI (7115 302)
11 Diesel 2,8 TD (7115 303)

So, ergo, wir fahren die letzten Exemplare!!

Ich "restauriere" meinen Troopi gerade mit großem Aufwand, soll heißen er bekommt einen neuen Leiterrahmen. Der alte Leiterrahmen wäre zu schweißen gewesen, aber so wird es preiswerter. Ich hatte das unglaubliche Glück, dass die Allradscheune von Sandra Limbach noch einen LR vorrätig hatten!! Ich denke, mein Trooper wird im Frühjahr fertig sein ... wenn alles gut gelingt. Ich weiß, eigentlich habe ich nicht alle Nadeln an der Tanne, aber ich fahre den Trooper nun seit 27 Jahren!!

Viele Grüsse aus dem hohen Norden,

Matthias.

urbantruck
Frischfleisch
Beiträge: 4
Registriert: Donnerstag 11. Mai 2017, 20:04
Fahrzeug: Isuzu Trooper UBS 17
Wohnort: Duisburg

Re: wieviele 2.8tdi tropperfahrer gibt es noch?

Beitrag von urbantruck » Donnerstag 11. Januar 2018, 19:26

Hallo,
habe in Duisburg einen 2,6 MPI. Der soll im Frühjahr mit H angemeldet werden. Im Sommer schlachte ich dann einen 2,8 Diesel ohne Intercooler. Falls jemand noch dieselspezifische Teile braucht, kann er sich gerne bei mir melden.
VG
Fabian

Benutzeravatar
bretti
Überrollkäfigtester
Beiträge: 754
Registriert: Donnerstag 5. Juli 2007, 16:54

Re: wieviele 2.8tdi tropperfahrer gibt es noch?

Beitrag von bretti » Freitag 12. Januar 2018, 12:41

trooper1988 hat geschrieben:
Donnerstag 11. Januar 2018, 17:32


Stand 2016:
19 Diesel 2,8 Intercooler (7115 308)
101 Benziner 2,6 MPI (7115 302)
11 Diesel 2,8 TD (7115 303)

So, ergo, wir fahren die letzten Exemplare!!
Oha, da sind ja auf unserem 700 QKm Inselchen mit Sicherheit noch mehr Dieseltrooper unterwegs. Was die am Leben hält? Keine Autobahn, null Streusalz (Rost ist kein Thema, sofern man nicht am Meer wohnt).

Frontmann

Re: wieviele 2.8tdi tropperfahrer gibt es noch?

Beitrag von Frontmann » Freitag 12. Januar 2018, 16:55

Mein Programm spuckt folgende Zulassungszahlen aus:

2.8 4JB1-T 34 Stück,
2.8 4JB1-TC 83 Stück

trooper1988
Frischfleisch
Beiträge: 8
Registriert: Sonntag 31. Mai 2015, 12:26
Fahrzeug: Isuzu Trooper 2,8 TD
Wohnort: 24635 Rickling

Re: wieviele 2.8tdi tropperfahrer gibt es noch?

Beitrag von trooper1988 » Freitag 12. Januar 2018, 21:09

urbantruck hat geschrieben:
Donnerstag 11. Januar 2018, 19:26
Hallo,
habe in Duisburg einen 2,6 MPI. Der soll im Frühjahr mit H angemeldet werden. Im Sommer schlachte ich dann einen 2,8 Diesel ohne Intercooler. Falls jemand noch dieselspezifische Teile braucht, kann er sich gerne bei mir melden.
VG
Fabian
Moin moin!

Ich fahre den Trooper 2,8TD, der einen neuen Leiterrahmen bekommt und im Juni 30 wird. Wenn Du Deinen 2,8 Diesel schlachtest, ich habe Interesse an dem Microschalter, der an der Einspritzpumpe beim Gaszug sitzt, das ist das kleine schwarze Kästchen mit dem Rollenhebel! Auch an den Relais, den schwarzen und blauen!

Viele Grüsse aus dem hohen Norden,

Matthias.

trooper1988
Frischfleisch
Beiträge: 8
Registriert: Sonntag 31. Mai 2015, 12:26
Fahrzeug: Isuzu Trooper 2,8 TD
Wohnort: 24635 Rickling

Re: wieviele 2.8tdi tropperfahrer gibt es noch?

Beitrag von trooper1988 » Freitag 12. Januar 2018, 21:12

Frontmann hat geschrieben:
Freitag 12. Januar 2018, 16:55
Mein Programm spuckt folgende Zulassungszahlen aus:

2.8 4JB1-T 34 Stück,
2.8 4JB1-TC 83 Stück
Moin moin!

Danke für die neuen Zulassungszahlen!! Aber woher kommt der Unterschied zu den älteren Zahlen und der Anstieg bei dem Turbodiesel?

Grüsse aus dem hohen Norden,

Matthias.

Frontmann

Re: wieviele 2.8tdi tropperfahrer gibt es noch?

Beitrag von Frontmann » Samstag 13. Januar 2018, 05:42

Woher soll ich wissen, wer wann und warum ein Fahrzeug anmeldet?

trooper1988
Frischfleisch
Beiträge: 8
Registriert: Sonntag 31. Mai 2015, 12:26
Fahrzeug: Isuzu Trooper 2,8 TD
Wohnort: 24635 Rickling

Re: wieviele 2.8tdi tropperfahrer gibt es noch?

Beitrag von trooper1988 » Dienstag 30. Januar 2018, 14:19

Dedel100 hat geschrieben:
Freitag 23. Dezember 2016, 20:26
...ich habe auch noch einen Prestige...allerdings nur mit Saisonkennzeichen...und Klimaanlage!
Moin moin!

Ich restauriere gerade meinen Isuzu Trooper 2,8 Turbodiesel, EZ 1988, 451Tkm. Nun mal eine Frage, ich müsste es nach 27 Jahren eigentlich selber wissen, welches Kühlwasser gehört in den Kreislauf? Es gibt ja nun derart viele Unterschiede, so dass einige nicht geeignet sind bzw. auch schädlich. Ich habe da Produkte von Glysantin wie das G 30, G 40 oder das Classic in die nähere Wahl gefasst.

Danke für eine Info!!

Grüsse aus Schleswig-Holstein,

Matthias.

Benutzeravatar
Dedel100
Kühlerfigur
Beiträge: 15
Registriert: Montag 24. November 2014, 22:56
Fahrzeug: Trooper 2.8 Tdi, Prestige
Wohnort: 21423 Winsen

Re: wieviele 2.8tdi tropperfahrer gibt es noch?

Beitrag von Dedel100 » Sonntag 18. Februar 2018, 19:09

Hallo, ich habe einfach das normale "rote" genommen, das war drinnen, habe ich aufgefangen und durch ein Sieb dann wieder eingefüllt.
Was mußt Du an Deinem Trooper denn alles restaurieren, Rahmen?
Ich bin in Winsen/Luhe, wo steckst Du denn ?
Gruß DETLEV

trooper1988
Frischfleisch
Beiträge: 8
Registriert: Sonntag 31. Mai 2015, 12:26
Fahrzeug: Isuzu Trooper 2,8 TD
Wohnort: 24635 Rickling

Re: wieviele 2.8tdi tropperfahrer gibt es noch?

Beitrag von trooper1988 » Sonntag 18. Februar 2018, 20:53

Dedel100 hat geschrieben:
Sonntag 18. Februar 2018, 19:09
Hallo, ich habe einfach das normale "rote" genommen, das war drinnen, habe ich aufgefangen und durch ein Sieb dann wieder eingefüllt.
Was mußt Du an Deinem Trooper denn alles restaurieren, Rahmen?
Ich bin in Winsen/Luhe, wo steckst Du denn ?
Gruß DETLEV
Moin moin Detlef!

Ich wohne bei Bad Segeberg. Ich habe das Kühlwasser nicht aufgefangen, musste eh mal gewechselt werden, die Farbe war grün.
Ja, und nun zu meinem Projekt: Der Trooper 2,8 (ohne Intercooler) EZ 1988, 452 Tkm wird totalsaniert, was bedeutet, dass die Karosserie vom Rahmen getrennt ist. Übrigens ist das noch die erste Maschine!! Immer schön das Öl wechseln, langsam warmfahren und nicht hochdrehen!! Schalten bei max 2000 U/min und Höchstgeschwindigkeit nicht über 110 km/h. Ich konnte einen besseren, recht gut erhaltenen Leiterrahmen von der Allradscheune Trebbin bekommen. An der Karosserie ist nach den km auch einiges zu schweißen. Das Projekt macht aber auch Angst, geht das wirklich alles gut? Der finanzielle Rahmen wird mit Sicherheit gesprengt. Aber ich kann nicht loslassen, da ich den Trooper seit fast 27 Jahren fahre, hergeben kann und will ich ihn nicht!! Ich hoffe, mir geht nicht das Geld aus. So kurz vor dem Ziel darf nichts mehr passieren.
Später gern mehr, erzähle mal von Deinem Trooper,

Grüsse aus dem hohen Norden,

Matthias.

Badbaby
Luftdruckprüfer
Beiträge: 51
Registriert: Sonntag 10. Mai 2015, 14:22
Fahrzeug: Isuzu Trooper 2.8 TDI Intercooler
Wohnort: 06122 / Halle

Re: wieviele 2.8tdi tropperfahrer gibt es noch?

Beitrag von Badbaby » Samstag 28. Juli 2018, 15:17

Hallo auch hier in Sachsen Anhalt lebt noch ein Isuzu Trooper 2.8 Intercooler! Nur leider mag der Tüv uns nicht mehr und wir sind mit dem Rost überfordert... Im Moment hadern wir mit uns, ob wir verkaufen :(
Dateianhänge
IMG_9509_k.jpg

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 15 Gäste