[Frontera B] Führungsrolle Keilrippenriemen

Hier könnt Ihr Probleme/Fragen zum Opel Frontera posten.

Moderatoren: Der Ralf, karman911

Antworten
Kössi
Chefmechaniker
Beiträge: 175
Registriert: Freitag 9. Januar 2015, 18:38
Fahrzeug: Frontera B Limited 3,2V6 IHC 744 Deutz D40
Wohnort: 27232 Sulingen

[Frontera B] Führungsrolle Keilrippenriemen

Beitrag von Kössi » Freitag 4. Oktober 2019, 15:27

Moin Gemeinde.
Mein Fronti hat gestern seinen Keilrippenriemen gefressen... :wah:
Die ursache war / ist die Führungsrolle mit den Kerben, bei der sich das Lager ohne vorwarnung festgefressen hat.
Es quietschte für 2 sekunden und dann roch es auch schon nach Gummi... grr
Also Motorhaube auf und den Rest Fachmännisch mit dem Cuttermesser durchgeschnitten.
Habe dann die Fahrt bis nach Hause fortgesetzt.
Waren nur noch 4,5Km allerdings mit nen vollen 2,5 t Anhänger dran.

Nu aber zu meinem Problem:
Diese Rolle hat die Teilenummer 6854503 oder GM Nummer 97178354
Habe sie gefunden, allerdings nur in Timbuktu und umzu oder bei "Ersatzteile-Original.com für 152,42€ !!! wahh

Hat jemand eine Alternative?????
Gruß Kössi

weizenhai
Kühlerfigur
Beiträge: 18
Registriert: Montag 24. Juni 2019, 07:46
Fahrzeug: Opel Frontera 3.2 Limited
Wohnort: 86199 / Augsburg

Re: [Frontera B] Führungsrolle Keilrippenriemen

Beitrag von weizenhai » Freitag 4. Oktober 2019, 17:49

Servus,

schau mal hier nach:

https://www.rockauto.com/de/catalog/isu ... ulley,6956

Isuzu -》Rodeo -》3.2 V6 -》Riementrieb -》Umlenkrolle

Hier gibt's welche für unter 10 Euro. Würde immer die Teile von Gates empfehlen.

Auf der Seite hab ich damals meinen Zahnriemensatz bestellt, auch von Gates und ich bin super zufrieden damit. Lieferzeit waren 3 Tage per Fedex.
Evtl. kommt noch bisschen Zoll drauf aber wahrscheinlich bei dem geringen Betrag eher nicht.

Viele Grüße,
Roman

Kössi
Chefmechaniker
Beiträge: 175
Registriert: Freitag 9. Januar 2015, 18:38
Fahrzeug: Frontera B Limited 3,2V6 IHC 744 Deutz D40
Wohnort: 27232 Sulingen

Re: [Frontera B] Führungsrolle Keilrippenriemen

Beitrag von Kössi » Freitag 4. Oktober 2019, 18:48

:freak:
Vielen Dank!
Werde wohl die von Conti nehmen, da ich dort die GM Nummer unten in der beschreibung finde.
Zwar ist vorne und hinten dran noch eine Zahl mehr, jedoch stimmt der Rest überein.
Bei den anderen Rollen lässt es sich nicht so einfach vergleichen...
Mal sehen was er mir gleich anzeigt, wann die Rolle hier einztreffen könnte...
Wer noch was hat, bitte weiterhin melden!

Kössi
Chefmechaniker
Beiträge: 175
Registriert: Freitag 9. Januar 2015, 18:38
Fahrzeug: Frontera B Limited 3,2V6 IHC 744 Deutz D40
Wohnort: 27232 Sulingen

Re: [Frontera B] Führungsrolle Keilrippenriemen

Beitrag von Kössi » Freitag 4. Oktober 2019, 19:10

Sooo, is bestellt.
Soll spätestens Mittwoch hier sein.
Alles in allem rund 26€

Kössi
Chefmechaniker
Beiträge: 175
Registriert: Freitag 9. Januar 2015, 18:38
Fahrzeug: Frontera B Limited 3,2V6 IHC 744 Deutz D40
Wohnort: 27232 Sulingen

Re: [Frontera B] Führungsrolle Keilrippenriemen

Beitrag von Kössi » Montag 7. Oktober 2019, 20:59

Naaaaabend.
So, FedEx hat den schnellen Flieger übern Teich geschickt. :anim:
Das Teil wurde mir heut morgen zugestellt und ich habe es vohin gleich eingebaut.
Passt!
Arbeitsaufwand: 10min.

weizenhai
Kühlerfigur
Beiträge: 18
Registriert: Montag 24. Juni 2019, 07:46
Fahrzeug: Opel Frontera 3.2 Limited
Wohnort: 86199 / Augsburg

Re: [Frontera B] Führungsrolle Keilrippenriemen

Beitrag von weizenhai » Montag 7. Oktober 2019, 21:55

Freut mich, dass es so super geklappt hat :)!

Kann rockauto.com wirklich nur jedem ans Herzen legen, der Ersatzteile sucht. Da können sich die meisten deutschen Lieferanten ne Scheibe von abschneiden!

Benutzeravatar
Rainer.M
Überrollkäfigtester
Beiträge: 5633
Registriert: Sonntag 20. Februar 2011, 22:09
Fahrzeug: Facelift A 2,2 aus 97
Wohnort: Berlin

Re: [Frontera B] Führungsrolle Keilrippenriemen

Beitrag von Rainer.M » Montag 7. Oktober 2019, 23:58

Kann da jedem nur von abraten. FedEx berechnet gern im nachhinein noch die Zollauslagen. Da die Transportkosten Teil des Zolls sind, und der Bearbeitungsaufwand für den Zoll Teil der Transportkosten, kriegst du von FedEx gern auch für ein 25-dollar-teil im Nachgang noch ne 35€-rechnung.

Und du hast keine chance, das zu vermeiden. DHL nimmt für die Zollbearbeitung zwar auch geld. Die Stellen es dir aber frei, die Dinge ohne zusatzgebühr selbst beim Zollamt abzuholen. Und sowohl Zoll wie auch die Gebühren fallen niedriger aus, da die anders rechnen und niedrigere pauschalen haben.

Von der Qualität ist der Direktimport durchwachsen. Und gerade bei den großen Anbietern wie Rockauto liegt der Schrott direkt neben brauchbaren Dingen. Weder Marke noch Preis helfen dir bei der Einordnung. Was einmal in deren Katalog steht wird gnadenlos verkauft. Rückabwicklung funktioniert ja nicht mal im Ansatz. Deshalb kaufe ich dort gar nichts mehr. Fast alles findet sich auch bei amazon.com, nur eben ohne die aufgeführten Nachteile. Preislich liegt das auf ähnlichem Niveau, der Schrott hält sich nicht so lange, Rezensionen helfen die Qualität zumindest einzuordnen, Rückabwicklung ist prinzipiell möglich und Versand gibt es meist mehrere Optionen, teilweise auch mit Prime-Vergünstigungen. Und die Sendungen werden vorher zollfertig gemacht. Da gibt's keine Überraschungen nachher...

Benutzeravatar
Katana750
Luftdruckprüfer
Beiträge: 92
Registriert: Sonntag 13. August 2017, 21:18
Fahrzeug: Frontera B Sport 3.2 V6
Wohnort: 65468 Trebur

Re: [Frontera B] Führungsrolle Keilrippenriemen

Beitrag von Katana750 » Dienstag 8. Oktober 2019, 22:54

Hab bisher nur gute Erfahrungen gemacht und der angegebene Preis inklusive Zoll wurde auch ne überschritten.
Rücksendung ist allerdings oftmals teurer als der Warenwert,

Gruß Hotte

Antworten