[Frontera B] 2,2 DTI - Ansaugschlauch?

Hier könnt Ihr Probleme/Fragen zum Opel Frontera posten.

Moderatoren: Der Ralf, karman911

Antworten
kastanie
Böschungswinkelmesser
Beiträge: 133
Registriert: Sonntag 30. Mai 2010, 21:14
Fahrzeug: Fronti B sport 2,2 DTI 115 PS Automatik
Wohnort: Rhein-Main

[Frontera B] 2,2 DTI - Ansaugschlauch?

Beitrag von kastanie » Dienstag 30. März 2021, 10:43

Moin, Kollegen.

Frage: bei meinem Diesel-Fronti geht ein Luftschlauch vom Kühler (Ladeluftkühler?) zur Ansaugseite des Motors. Dieser ist an der motorseitigen Schelle ziemlich verschlissen und suppt auch etwas (ist das Diesel oder Öl?).

Ist das kritisch? Woher bekomme ich so einen Schlauch?

danke Euch

Benutzeravatar
Henning123
Luftdruckprüfer
Beiträge: 66
Registriert: Donnerstag 18. Januar 2018, 09:51
Fahrzeug: Frontera B Sport Y22DTH
Wohnort: 49740

Re: [Frontera B] 2,2 DTI - Ansaugschlauch?

Beitrag von Henning123 » Dienstag 30. März 2021, 12:15

Das sind Öldämpfe, das ist bis zu einem gewissen Punkt normal. Im Zweifelsfall mal den Schlauch abmachen, sauber machen und mit einer neuen Schelle befestigen. Oder austauschen wenn er porös ist. Bekommen kannst du den bei Opel oder vielleicht auch gebraucht.

kastanie
Böschungswinkelmesser
Beiträge: 133
Registriert: Sonntag 30. Mai 2010, 21:14
Fahrzeug: Fronti B sport 2,2 DTI 115 PS Automatik
Wohnort: Rhein-Main

Re: [Frontera B] 2,2 DTI - Ansaugschlauch?

Beitrag von kastanie » Mittwoch 31. März 2021, 09:30

Danke. Habe gerade erfahren, daß es den Schlauch original nicht mehr gibt... jemand ne Idee, wo man anfragen könnte?
Da der vorgeformt ist, wird wohl ein Universalschlauch nicht passen.

Wie gesagt, noch hält er... aber rein optisch nicht mehr so lange...

danke Euch

Nordfranke
Chefmechaniker
Beiträge: 187
Registriert: Mittwoch 16. Januar 2019, 22:33
Fahrzeug: Frontera B 2,2 DTI
Wohnort: Alpenvorland

Re: [Frontera B] 2,2 DTI - Ansaugschlauch?

Beitrag von Nordfranke » Mittwoch 31. März 2021, 19:41

Bin mit Schläuchen von denen bei anderen Projekten sehr zufrieden:

https://www.do88.de/de/artiklar/silikon ... index.html

Die Anschlüsse messen und dann mit nem Alurohr als Zwischenstück verbinden.

kastanie
Böschungswinkelmesser
Beiträge: 133
Registriert: Sonntag 30. Mai 2010, 21:14
Fahrzeug: Fronti B sport 2,2 DTI 115 PS Automatik
Wohnort: Rhein-Main

Re: [Frontera B] 2,2 DTI - Ansaugschlauch?

Beitrag von kastanie » Freitag 2. April 2021, 10:18

danke, schau ich mir mal an... evtl. warte ich dann doch, bis das Ding den Geist aufgibt. Evtl. hält er ja noch länger als das restliche Auto :-)

Nordfranke
Chefmechaniker
Beiträge: 187
Registriert: Mittwoch 16. Januar 2019, 22:33
Fahrzeug: Frontera B 2,2 DTI
Wohnort: Alpenvorland

Re: [Frontera B] 2,2 DTI - Ansaugschlauch?

Beitrag von Nordfranke » Freitag 2. April 2021, 11:42

Würde auch abwarten. Würde auch alles so zusammen wie es ist. Hatte mal massive Probleme mit einen Schlauch. Ist immer mal wieder abgeflogen. Erst ein neuer Ladeluftkühler und Schlauch haben Abhilfe geschaffen. Der Ladeluftkühler hatte allerdings Anschlüsse aus Plastik. Das war nicht mehr wirklich stabil.

khan.cross
Geröllchampion
Beiträge: 204
Registriert: Samstag 4. Januar 2020, 09:38
Fahrzeug: Frontera A Sport 1997
Wohnort: 22523

Re: [Frontera B] 2,2 DTI - Ansaugschlauch?

Beitrag von khan.cross » Freitag 2. April 2021, 12:26

Such mal bei Ebay Kleinanzeigen oder bei Facebook nach Lukas Eichler, der hat solche Ansaugschläuche und zwar richtig geile

kastanie
Böschungswinkelmesser
Beiträge: 133
Registriert: Sonntag 30. Mai 2010, 21:14
Fahrzeug: Fronti B sport 2,2 DTI 115 PS Automatik
Wohnort: Rhein-Main

Re: [Frontera B] 2,2 DTI - Ansaugschlauch?

Beitrag von kastanie » Mittwoch 7. April 2021, 23:19

Danke Euch allen. Werde tatsächlich erstmal alles so lassen, wie es ist.

Viele Grüße und Glückauf.

Antworten