Seite 1 von 1

Rost am Tragrahmen

Verfasst: Donnerstag 30. September 2010, 21:54
von Toto
Hallo Kollegen,

ich habe da mal eine etas dumme Frage,

vielleicht kann mir da ja jemand etwas weiter helfen.

Ich habe mir nen Frontera Sport A Baujahr 1992 2,0i zugelegt. :anim:

Aktuell steht er in meiner Gerage vorne aufgebockt, eigentlich um den Zahnriemen zu wechseln.

Mußt aber auch feststellen das auch der Zahn der Zeit am mein Fronti nicht halt macht, und er doch schon die ein oder andere Roststelle hat. wahh

Nun zu meiner Frage, wie viel Rost darf der Rahmen und die Karosse habe, bis der TÜV mir keine Plackete mehr gibt? :wand:

Danke im vorraus für die Hilfe. idee

M.f.G. Stephan

AW: Rost am Tragrahmen

Verfasst: Donnerstag 30. September 2010, 21:57
von Der Ralf
Moin Stephan,

es dürfen keine durchrostungen (Löcher) sein Flugrost ist kein Problem.

AW: Rost am Tragrahmen

Verfasst: Donnerstag 30. September 2010, 22:05
von Toto
Nun ist die Frage,

wo fängt Flugrost an, und wo hört dieses auf.

Ist Flugrost auch noch, wenn die erste Rostschicht schon abblätter, oder ist es dann schon mehr als nur Flugrost.

M.f.G.
Stephan

AW: Rost am Tragrahmen

Verfasst: Donnerstag 30. September 2010, 22:09
von Der Ralf
Hallo
sagens wir mal so... wen du mit ne dicken Daumen (oder Schraubendreher) durchkommst ist das eine Durchrostung..

mach doch mal Fotos undd stell sie hier rein

Re: AW: Rost am Tragrahmen

Verfasst: Donnerstag 30. September 2010, 22:17
von iomegale
soeto hat geschrieben:Nun ist die Frage,

wo fängt Flugrost an, und wo hört dieses auf.

Ist Flugrost auch noch, wenn die erste Rostschicht schon abblätter, oder ist es dann schon mehr als nur Flugrost.

M.f.G.
Stephan
Hallo,

das ist schon KEIN Flugrost mehr :schimpf: ber auch noch keine Durchrostung: Wie das Wort schon sagt ==>DURCH

AW: Rost am Tragrahmen

Verfasst: Donnerstag 30. September 2010, 22:34
von Toto
Hallo,

soweit ist es nun doch noch nicht,

dann Hammer test haben die Stellen alle bestanden, bis auf eine kleine Stelle vorne links.

Das mit den Bilder ist ne gute Idee, hätte ich auch selber drauf kommen können. :lol2:

Ich hoffe es klappt mit den Bilder, mache es das erste mal.

Gruß Stephan

Angefügt nach 11 Minuten:

Irgend wie klappt das noch nicht so mit den Bildern wie ich will.

Gruß

http://img830.imageshack.us/img830/4480/dsc03491sl.jpg

AW: Rost am Tragrahmen

Verfasst: Donnerstag 30. September 2010, 22:39
von Pucky
Nimm www.picr.de

Das geht einfacher als dieser Imageshake -Mist...

...der Puck :)

AW: Rost am Tragrahmen

Verfasst: Donnerstag 30. September 2010, 22:44
von Toto
Danke

für den link, habe ich gleich mal probiert..... :anim:

Bild

Bild

Hoffe es klappt jetzt besser

M.f.G.

Ah geht doch..... :anim: :anim: :anim:

AW: Rost am Tragrahmen

Verfasst: Donnerstag 30. September 2010, 22:48
von Pucky
Geht doch...


...der Puck :smoke:

AW: Rost am Tragrahmen

Verfasst: Donnerstag 30. September 2010, 22:53
von Der Ralf
Rost? ich sehe kein Rost....alles halb so wild was man auf den Fotos erkennen kann.

Alles schön sauber machen und das hier lesen.... http://forum.opel4x4.de/phpBB/viewtopic.php?t=6471

AW: Rost am Tragrahmen

Verfasst: Donnerstag 30. September 2010, 22:58
von Toto
Hallo,

war hier schon ordentlich am reinigen........

Werde auch noch mal welche von hinten machen und einstellen.

Hoffe das ich noch ein paar Jahre freude an mein Fronti habe, und noch ein paar Alpen Touren machen kann.

Gruß und vielen Dank noch mal. :D