Stinkt im Allradbetrieb

Hier könnt Ihr Probleme/Fragen zum Opel Frontera posten.

Moderatoren: Der Ralf, karman911

Antworten
Hasenscharte
Böschungswinkelmesser
Beiträge: 127
Registriert: Mittwoch 5. September 2007, 21:47

Stinkt im Allradbetrieb

Beitrag von Hasenscharte » Mittwoch 29. April 2009, 09:00

Mojn,

mir ist aufgefallen dass mein 2.0iSport nach "Kupplung/Bremsbeläge" stinkt wenn ich im kleinen Allrad fahre.

Jemand ne Idee ob das sein kann? Oder ich mir einbilde?


Die Kupplung sowie Allrad geht ansonsten problemlos..mir ist nix aufgefallen!

Hasenscharte
Ich bin nur verantwortlich für das was ich schreibe, nicht für das was andere darin lesen.

Benutzeravatar
manta-mike
Überrollkäfigtester
Beiträge: 2458
Registriert: Samstag 8. September 2007, 11:05

AW: Stinkt im Allradbetrieb

Beitrag von manta-mike » Mittwoch 29. April 2009, 10:42

wenn du in der untersetzung bist kommt mehr last auf die kupplung und diese wird dann vieleicht etwas durchrutschen :meinung:
Gruss Mike

-------------------------------------------------------

Leben und leben lassen

Benutzeravatar
Wilddieb
Überrollkäfigtester
Beiträge: 1266
Registriert: Freitag 24. August 2007, 22:40
Fahrzeug: Frontera A 2,5 TDS (langer Radstand, Facelift), jetzt Hyundai Terracan 2,9CRDi
Wohnort: Pirmasens
Kontaktdaten:

Re: AW: Stinkt im Allradbetrieb

Beitrag von Wilddieb » Mittwoch 29. April 2009, 10:48

manta-mike hat geschrieben:wenn du in der untersetzung bist kommt mehr last auf die kupplung und diese wird dann vieleicht etwas durchrutschen :meinung:
Nein, die Kupplung wird dann weniger belastet und dürfte gerade da nicht durchrutschen ...
Gruß,
Matthias
________________________________________

Mach nichts, was ich nicht auch machen würde ;)
________________________________________
Bild

Benutzeravatar
manta-mike
Überrollkäfigtester
Beiträge: 2458
Registriert: Samstag 8. September 2007, 11:05

AW: Stinkt im Allradbetrieb

Beitrag von manta-mike » Mittwoch 29. April 2009, 10:55

naja ... die drehzahl ist höher aber der wiederstand ( im 4x4 betrieb ) ist höher ... soweit meine theorie ........
Gruss Mike

-------------------------------------------------------

Leben und leben lassen

Benutzeravatar
Wilddieb
Überrollkäfigtester
Beiträge: 1266
Registriert: Freitag 24. August 2007, 22:40
Fahrzeug: Frontera A 2,5 TDS (langer Radstand, Facelift), jetzt Hyundai Terracan 2,9CRDi
Wohnort: Pirmasens
Kontaktdaten:

Re: AW: Stinkt im Allradbetrieb

Beitrag von Wilddieb » Mittwoch 29. April 2009, 11:42

manta-mike hat geschrieben:naja ... die drehzahl ist höher aber der wiederstand ( im 4x4 betrieb ) ist höher ... soweit meine theorie ........
Klar, die Drehzahl ist höher, aber in der Untersetzung hast Du so viel Kraft, das bischen mehr an Reibung im vorderen Antriebsstrang ist absolut vernachlässigbar.
Die Reibkräfte an der Kupplung sind um ein vielfaches geringer als ohne Untersetzung.

Allerdings zum eigentlichen Problem, dem stinken in der Untersetzung habe ich absolut keine Idee.
Gruß,
Matthias
________________________________________

Mach nichts, was ich nicht auch machen würde ;)
________________________________________
Bild

Mc Fly
Überrollkäfigtester
Beiträge: 1561
Registriert: Dienstag 4. Dezember 2007, 11:10

AW: Stinkt im Allradbetrieb

Beitrag von Mc Fly » Donnerstag 30. April 2009, 05:47

Moin!

Allrad rein und Kupplung stinkt? Kaum Kraft ohne Untersetzung? Fährt in der Untersetzung relative NORMAL?

War bei mir eine sich vom Acker machende Kupplung!
Freie Bahn mit Marzipan!

Benutzeravatar
marienthaler
Überrollkäfigtester
Beiträge: 1244
Registriert: Dienstag 9. September 2008, 18:14

AW: Stinkt im Allradbetrieb

Beitrag von marienthaler » Donnerstag 30. April 2009, 09:14

fahr doch einfach mal ne runde im Gelände,bis du denkst,es riecht,und fass mal unten überall ran,ob was heiss geworden is..
...immer noch einen 4x4 aus GB..

Benutzeravatar
freutimann
Abhangjäger
Beiträge: 362
Registriert: Samstag 8. November 2014, 12:41
Fahrzeug: Opel Frontera B 2.2i Sport, Jeep Wrangler YJ 4.0, Jeep CJ 4.2
Wohnort: Schweiz

Re: Stinkt im Allradbetrieb

Beitrag von freutimann » Samstag 9. Januar 2016, 15:03

Mein B 2.2i sport 2001 bin ich gestern 5min im allrad gefahren. stinkt danach auch. wagen stinkt sonst nicht. was könnte das sein?

Benutzeravatar
Wilddieb
Überrollkäfigtester
Beiträge: 1266
Registriert: Freitag 24. August 2007, 22:40
Fahrzeug: Frontera A 2,5 TDS (langer Radstand, Facelift), jetzt Hyundai Terracan 2,9CRDi
Wohnort: Pirmasens
Kontaktdaten:

Re: Stinkt im Allradbetrieb

Beitrag von Wilddieb » Samstag 9. Januar 2016, 20:06

Nur um ganz sicher zu gehen, das weißt du alles ....
http://www.opel4x4.de/viewtopic.php?f=22&t=5097
Gruß,
Matthias
________________________________________

Mach nichts, was ich nicht auch machen würde ;)
________________________________________
Bild

Benutzeravatar
freutimann
Abhangjäger
Beiträge: 362
Registriert: Samstag 8. November 2014, 12:41
Fahrzeug: Opel Frontera B 2.2i Sport, Jeep Wrangler YJ 4.0, Jeep CJ 4.2
Wohnort: Schweiz

Re: Stinkt im Allradbetrieb

Beitrag von freutimann » Sonntag 10. Januar 2016, 00:48

ja, die relevanten Vorsichtsmassnahmen kenne ich.

Meine Ausführungen beziehen sich auf 5 Minuten Allradfahren in den Schweizer Alpen auf schneebedeckter Strasse ohne Untersetzung. Irgendetwas stinkt nach Kupplung/verbranntem Öl/Bremse..irgend so

Benutzeravatar
Toto
Administrator
Beiträge: 2305
Registriert: Sonntag 12. September 2010, 20:17
Fahrzeug: Frontera A 2.2i 1996
Wohnort: 21680 Stade
Kontaktdaten:

Re: Stinkt im Allradbetrieb

Beitrag von Toto » Sonntag 10. Januar 2016, 03:28

Wann wurden den die Öle das letzte mal gewechselt?
M.f.G.



Toto

* Bitte beachtet unsere FAQ und nutzt auch ab und zu die Suchfunktion.
* Lest euch bitte auch die Regeln durch und haltet euch daran.
* Wenn ihr Probleme habt einfach eine private Nachricht an mich schreiben.


Gehe nicht, wohin der Weg führen mag, sondern dorthin, wo kein Weg ist, und hinterlasse eine Spur.

(Jean Paul, deutscher Schriftsteller, 1763-1825)

Wolf 1

Re: Stinkt im Allradbetrieb

Beitrag von Wolf 1 » Sonntag 10. Januar 2016, 18:59

sind alle Entlüftungen frei, Achsen etc. ?
Hatte das mal bei meinem B :o

Benutzeravatar
freutimann
Abhangjäger
Beiträge: 362
Registriert: Samstag 8. November 2014, 12:41
Fahrzeug: Opel Frontera B 2.2i Sport, Jeep Wrangler YJ 4.0, Jeep CJ 4.2
Wohnort: Schweiz

Re: Stinkt im Allradbetrieb

Beitrag von freutimann » Sonntag 10. Januar 2016, 19:14

Motoröl und Hinterachsen-Öl sind neu bzw. ganze Hinterachse ist neu. Stinken war schon vorher aber nur bei Allrad. Bei normalem Betrieb nicht...vielleicht nach ausgedehnter langer Autobahnfahrt (1-2h Fahren, ohne Allrad natürlich) aber bin mir gerade nicht sicher

Bei Vorderachse, Getriebe und Verteilergetriebe wurde möglicherweise noch nie ein Öl-Wechsel gemacht. Werde ich machen, glaube aber nicht, dass das zumindest gegen das Stinken etwas bringt. Kontrolle aber sicher angebracht und richtig.


hhmm..entlüftung zu und dann stank es? es stinkt, es stank, es hat gestunken :frech:

Benutzeravatar
freutimann
Abhangjäger
Beiträge: 362
Registriert: Samstag 8. November 2014, 12:41
Fahrzeug: Opel Frontera B 2.2i Sport, Jeep Wrangler YJ 4.0, Jeep CJ 4.2
Wohnort: Schweiz

Re: Stinkt im Allradbetrieb

Beitrag von freutimann » Sonntag 10. Januar 2016, 19:42

ist es richtig, dass in's getriebe (schaltgetriebe) und verteilergetriebe z.b. 5w30 reinkommt?

Benutzeravatar
cpthome
Abhangjäger
Beiträge: 383
Registriert: Freitag 2. November 2012, 20:16
Fahrzeug: Frontera B 2.2DTi Limited Bj. 2004 mit leichten Modifikationen
Wohnort: 27793 Wildeshausen

Re: Stinkt im Allradbetrieb

Beitrag von cpthome » Sonntag 10. Januar 2016, 19:53

freutimann hat geschrieben:ist es richtig, dass in's getriebe (schaltgetriebe) und verteilergetriebe z.b. 5w30 reinkommt?
Jap!

Normales Motoröl! Ich fahre komplett das "High Mileage" von Castrol, das ist ein 5W40 und läuft hervorragend...
Beste Grüße
Christian




base camp
N 52°51'1.9" - E 8°28'44.3"



Mein Bastelthread: http://forum.opel4x4.de/viewtopic.php?t=18028

Benutzeravatar
freutimann
Abhangjäger
Beiträge: 362
Registriert: Samstag 8. November 2014, 12:41
Fahrzeug: Opel Frontera B 2.2i Sport, Jeep Wrangler YJ 4.0, Jeep CJ 4.2
Wohnort: Schweiz

Re: Stinkt im Allradbetrieb

Beitrag von freutimann » Montag 11. Januar 2016, 06:57

werde diese tage entspechend einen ölwechsel machen.

könnte natürlich auch sein, dass im allradbetrieb verteilergetriebe oder etwas anderes warm/heiss wird und auf dem bauteil alter öl-siff anfängt zu motten/stinken

Benutzeravatar
freutimann
Abhangjäger
Beiträge: 362
Registriert: Samstag 8. November 2014, 12:41
Fahrzeug: Opel Frontera B 2.2i Sport, Jeep Wrangler YJ 4.0, Jeep CJ 4.2
Wohnort: Schweiz

Re: Stinkt im Allradbetrieb

Beitrag von freutimann » Montag 11. Januar 2016, 08:10

p.s. muss mich korrigieren. klar könnte altes öl durch die entlüftung stinken...

Benutzeravatar
JEOH
Überrollkäfigtester
Beiträge: 5641
Registriert: Mittwoch 24. März 2010, 23:48
Fahrzeug: 2.0i Sport 1998, MB W463 3.0E, C123 2,3E, W111 2,2
Wohnort: Süddeutsche Toskana

Re: Stinkt im Allradbetrieb

Beitrag von JEOH » Montag 11. Januar 2016, 18:03

Moin,

wie sieht es aus mit überschüssigem Fett vom Abschmieren, was bei Drehen der vorderen Kardan erst dann gegen warme bis heiße Teile gelangt? Oder dreht die beim B immer mit - habe ja nur A....
Gruß Jan

Interessierter C1E-Anwender und IBC Schütze - man lernt jeden Tag...
Die Statistik zählt nur - Denken und urteilen muss der suchende Leser selbst...
ixquick, duckduckgo, google und die Suchfunktion sind auch Deine Freunde!
Andere ErFahrungen: Ford Fiesta MkI 1,6D (1985), VW Golf II GTD (1988), VW Passat B3 Variant (1992), VW Polo 6N (1995), Saab 9-3 (1999), Ford Fiesta GFJ 1300 (1992), Opel Frontera A Sport (1995), Alfa 159 1.9 jtdm SW (2008), MB W123 230CE (1983), MB W111 220Sb (1963), MB GE300 (1990)

Wolf 1

Re: Stinkt im Allradbetrieb

Beitrag von Wolf 1 » Montag 11. Januar 2016, 20:15

freutimann hat geschrieben:p.s. muss mich korrigieren. klar könnte altes öl durch die entlüftung stinken...
mein schwarzer hatte immer so verschmort gestunken als die Entlüftungen der Achsen zu waren, hatte eine Weile gedauert bis ich das rausgefunden hab.
Ansatzweise hatte ich damals die Öle, Bremsen, Radlager getauscht. :wand:
Brachte aber keine Verbesserung, erst als die Entlüftungen frei waren, wars vorbei mit dem Spuk :wand:

Benutzeravatar
freutimann
Abhangjäger
Beiträge: 362
Registriert: Samstag 8. November 2014, 12:41
Fahrzeug: Opel Frontera B 2.2i Sport, Jeep Wrangler YJ 4.0, Jeep CJ 4.2
Wohnort: Schweiz

Re: Stinkt im Allradbetrieb

Beitrag von freutimann » Montag 11. Januar 2016, 22:22

weiss nicht, ob die vordere kardanwelle immer mitdreht.

entlüftung reinigen durch schlauch abziehen, öffnung an der achse aufstochern, schlauch durchpusten und irgendwie das ventil reinigen mit bremsenreiniger?

Wolf 1

Re: Stinkt im Allradbetrieb

Beitrag von Wolf 1 » Dienstag 12. Januar 2016, 12:59

freutimann hat geschrieben:weiss nicht, ob die vordere kardanwelle immer mitdreht.

entlüftung reinigen durch schlauch abziehen, öffnung an der achse aufstochern, schlauch durchpusten und irgendwie das ventil reinigen mit bremsenreiniger?
eine von beiden dreht mit.Alle Entlüftungsschläuche von den Achsen etc. abziehen, zwei gehen vorne nach oben Richtung Spritzwand.Schauen ob die Anstöppselnippel frei sind,,, probefahrt,, dann weißt du mehr :o

Benutzeravatar
freutimann
Abhangjäger
Beiträge: 362
Registriert: Samstag 8. November 2014, 12:41
Fahrzeug: Opel Frontera B 2.2i Sport, Jeep Wrangler YJ 4.0, Jeep CJ 4.2
Wohnort: Schweiz

Re: Stinkt im Allradbetrieb

Beitrag von freutimann » Sonntag 17. Januar 2016, 10:14

so nun Öle gewechselt.
Interessant ist, dass der Unterschied in Zähigkeit von vermutlich 5W30 zu 10W40 enorm spürbar ist in der Gängigkeit des "Schalthebels". Vorher ging's wie warme Butter, jetzt ist deutlich mehr Widerstand zu spüren beim Schalten vor allem wenn ganz kalt......aber normal so wie bei anderen x-beliebigen Autos auch.

Stinken ist mir bis jetzt nicht mehr aufgefallen aber auch noch nicht ausgiebig Allrad gefahren.

Antworten